Klingelton mit iTunes 10

Auch mit iTunes 10 kann man mehr oder weniger simpel Klingeltöne für iDevices erstellen, ohne auf Fremdsoftware angewiesen zu sein.

  • Gewünschtes Lied rechtsklicken und im Kontextmenü “Informationen” auswählen.
  • Im Menüpunkt “Optionen” Häckchen bei “Starten bei” und “Stoppen bei” setzen.
  • Jetzt die gewünschten Start- und Endzeiten eingeben (z.B. 00:00 bis 00:30 für die ersten 30 Sekunden des Stücks). Die maximale Dauer für iTunes-Klingeltöne beträgt 40 Sekunden.
  • Mit “OK” bestätigen.
  • Jetzt die neue Datei auswählen (erkennbar an der kürzeren Spielzeit) und in der Menüleiste “Erweitert” und “AAC Version erstellen” auswählen.
  • Falls der Menüpunkt nicht verfügbar ist, kann man ihn in den Optionen aktivieren: Unter “Importeinstellungen” den “AAC Encoder” als Standard einstellen.
  • iTunes erstellt jetzt die kurze Version der Musik, die man ganz einfach auf den Desktop ziehen kann.
  • Die Dateiendung von “m4a” in “m4r” ändern, und die Änderung bestätigen.
  • Vor dem Import der neuen m4r-Datei unbedingt die vorher erstellte Version des Ausschnitts aus iTunes löschen
  • Anschließend kann man die m4r-Datei einfach in die Bibliothek (linkes oberes Eck) ziehen, und sie wird automatisch bei den Klingeltönen einsortiert.
  • Bei der nächsten Synchronisation wird der Klingelton auf das iPhone übertragen (falls nicht, die
  • Synchronisationseinstellungen prüfen und auch Klingeltöne für die Synchronisation freischalten).
  • Nicht vergessen, bei der Original-Datei die Häckchen bei Start- und Stoppzeit wieder zu deaktivieren, damit das Lied in voller Länge abgespielt wird.
, ,
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*